Halbinsel Peljesac - Ausflüge und die umliegende Destinationen

 

Während Ihren Urlaub auf der Halbinsel Peljesac sollten Sie  neben Baden im Urlaubsort auch andere Orte an der Riviera besuchen. Unverzichtbar ist ein Ausflug zu die ländlichen Haushalte wo Sie den Geschmack der lokalen Produkte erleben können und sicherlich am interessantesten ist der Besuch zu den berühmten Weingüter und die Weinproben.

An erster Stelle unserer Empfehlungen steht die Stadt Dubrovnik, die Perle des Mittelmeers, reich an kulturellen Denkmäler, bunter Geschichte die Sie bei jedem Schritt über die Stadtmauer, die Kirchen, Museen und Galerien sehen.
Nach dem Besuch der Stadt Dubrovnik, schlagen wir eine Fahrt mit der Seilbahn dass Sie in ein paar Minuten auf den Berg Srd bringt. Neben einen unvergesslichen Ausblick auf die Stadt und die umliegenden Inseln genießen Sie die Köstlichkeiten im Aussicht-Restaurant...

 

Auf dem Weg von der Halbinsel Peljesac nach Dubrovnik, sehen Sie das Denkmal der Landschaftsarchitektur "Arboretum" in Trsteno.

Profitieren Sie von der Nähe zu einem der bekanntesten kroatischen Nationalparks - die Insel Mljet . Neben dem Nationalpark Mljet besuchen Sie den Naturpark Lastovo, auch eine Insel.

Unverzichtbar ist der Besuch zu der Bucht Mali Ston berühmt für den Anbau von Muscheln - gastronomisches Vergnügen ist garantiert. I Ston machen Sie einen Spaziergang um die Reste der Mauer die Veliki Ston und Mali Ston teilt. Die Länge der Mauer ist ca. 5 km und ist von der Küstenstraße sichtbar. Anwohner nennen es "Kleine Chinesische Mauer".

Nach der Mali Ston Bucht, in Richtung der Stadt Ploce , kurz vor der Stadt liegt das Tal des Flusses Neretva. Delta des Flusses Neretva ist zum "Garden Kroatiens" geworden, da die ideale Lage und die klimatischen Bedingungen die Grundlage für erfolgreichen Anbau von Obst und Gemüse sind . Wenn Sie in dieser Gegend sind besuchen Sie die ornithologische und Feuchtgebiet Reservaten "Pod Gredom", "Orepak" und "Prud" wo man bei einer Bootsfahrt eine große Anzahl von geschützten Pflanzen und Vögel zu sehen bekommt .

Wir empfehlen eine komplette Erlebnisreise "Fotosafari". Hinter Ploce sind Bacinska Seen ( Süßwasser-Seen ) wo Sie sich beim schwimmen erfrischen können und die Köstlichkeiten aus Frösche und Aale  genießen sollen. Zum Neretva-Tal und Bacinska Seen kommen Sie auch über die Fährverbindung Trpanj – Ploce.

Sie sollten auch die Insel Korcula und die gleichnamige Stadt besuchen, wo das Haus des berühmten Weltreisenden Marco Polo steht .